Begriffserklärung
Sie befinden sich hier: HOME
/
Auktionen
/
Mehr erfahren
/
Begriffserklärung

Begriffserklärung

Die folgenden Begriffe beschreiben die verschiedenen Bewertungsansätze und Methoden, die unseren Gutachten zugrunde liegen. Bei jedem Auftrag erfolgt zunächst eine Abstimmung zwischen Auftraggeber und dem Maynards Gutachter über die Grundlage der Bewertung. Dadurch wird sichergestellt, dass das Gutachten auf den jeweiligen Einsatzzweck abgestimmt ist.

Desktop Bewertung

Dieser Begriff bedeutet, dass der Maynards Gutachter die zu bewertenden Anlagen nicht persönlich gesehen hat und sich bei der Werteinschätzung ausschließlich auf Informationen und Anlagendaten von Quellen, die als zuverlässig erachtet werden, beruft. Dabei geht der Gutachter von der Annahme aus, dass sich die Anlagen in einem betriebsbereiten Zustand befinden.

Verkehrs- bzw. Marktwert

Der Verkehrs- bzw. Maktwert ist der Erlös, den ein Artikel unter üblichen Marktbedingungen und in einem angemessenen Vermarktungszeitraum bzw. in einem frei verhandelten Verkauf erzielen kann. Sowohl der Käufer und Verkäufer berücksichtigen, dass der Artikel demontiert und transportiert werden muss. Die Kosten hierfür gehen zu Lasten des Käufers.

Liquidationswert durch Auktion - Gegenwärtig

Ein professionelles Urteil über den möglichen Preis, der in einer ordentlichen öffentlichen Auktion, in einem festen Zeitrahmen und unter Berücksichtigung der aktuellen Wirtschafts- und Marktlage realisiert werden kann. Dabei werden der Standort, Demontageaufwand, Zustand der Artikel und deren Flexibilität berücksichtigt.

Regionale Büros:
ChineUSAEuropaKanada